Wirtschaftsmediation


Konflikte mit Partnern, Mitarbeitern, Kunden oder Konkurrenten behindern den wirtschaftlichen Erfolg.


Eine Wirtschaftsmediation ist insbesondere

sinnvoll, wenn

 

  • sich die Beteiligten eine schnelle, kreative oder kaufmänische Lösung vorstellen können
     
  • man sich einen langwierigen und kostenintensiven Konflikt nicht zumuten will
     
  • die Komplexität des Streits die Handlungsfähigkeit der beteiligten Personen oder Firmen beeinträchtigt
     
  • der Fortbestand eines Geschäftsfeldes oder Unternehmens gefährdet ist
     
  • der Konflikt das Unternehmen in öffentlichen oder branchen-internen Misskredit bringt
     
  • hohe wirtschaftliche Risiken bestehen oder gar die Insolvenz droht
     
  • Streit zwischen Mitgesellschaftern besteht, der die Gesellschaft belastet oder handlungsunfähig macht
     
  • eine Lösung für den Ausstieg von Gesellschaftern oder Mitarbeitern gefunden werden soll
     
  • Umstrukturierungen anstehen
     
  • die Beteiligten auch in Zukunft auf eine harmonische und fruchtbare Zusammenarbeit angewiesen sind



     

Anrufen

E-Mail